Aktuelles

Stellungnahme zum Covid 19

Covid 19 ist für mich ein "Bewusstseinsvirus", denn durch ihn haben wir die Möglichkeit an unseren Ängsten, Einengungen, unsere Handlungsunfähigeit usw. zu arbeiten, um schneller in die 5. Dimension, das neue Zeitalter, zu gelangen.

Sehen Sie es mal aus den "Augen der Naturheilkunde". Da kommt ein neuartiger Virus, eine mögliche Erkrankung.

Zunächst einmal sollte man Ruhe bewahren und sich den Virus mal anschauen. Warum kommt er? Was möchte er uns sagen?

So sagt die Naturheilkunde: wir sollen uns stärken und unser Immunsystem aufbauen, etwas für uns tun. Also nicht davor wegrennen, sondern sich anfreunden und seine Botschaft verstehen.

Die Botschaft heißt:  Umdenken und anfreunden. Raus aus der Angst, der Opferhaltung, der Fremdbestimmung. Eigenverantwortung übernehmen, alte Themen lösen und die Eigenschwingung erhöhen. Ihm danken für die Lernaufgabe und die Einstellung in's Positive ändern.

 

Was kann ich tun?

  1. Sich schlau machen und verstehen, was gerade geschieht.
  2. Sich bewusst machen, was die Situation mit mir macht, welche Botschaft sie mir bringt. Flüchte ich oder lerne ich? Lasse ich mich fremdbestimmen (Muster der Viren) oder übernehme ich Eigenverantwortung?
    Dann an den Mustern arbeiten, diese loslassen und das Bewusstsein verändern. Da gibt es viele Hilfestellungen (5D-Scan, Theta-Healing, Kinesiologie, Gespräche usw.)
  3.  Das Immunsystem stärken: vorbeugend regelmäßig Baunscheidtieren oder auf die Ceragem-Massage-Liege gehen. Das entgiftet, stärkt und entspannt. Zusätzlich immunstärkende pflanzliche Präparate einnehmen und dann in's Vertrauen gehen
  4. Energetischen Schutz: radionische Bewellung mit Quantec oder/und Symbole nutzen
  5. Schwingungserhöhung von 3D in 5D: die Schwingungserhöhung ist der beste Schutz und gleichzeitig die Lernaufgabe von Covid 19, denn der Virus schwingt in bestimmten niedrigen Frequenzen. Wenn wir höher schwingen, treten wir damit nicht in Resonanz.
  6. Und was machen, wenn ich erkrankt bin? Dafür gibt es inzwischen viele Studien, die zeigen, dass die Homöopathie sehr gut helfen kann. Auch chinesische Pflanzenmischungen wurden großflächig mit Erfolg getestet. Auch hier heißt es, sich selber schlau machen und darum kümmern (lesen, Therapeuten fragen usw.).
  7.  Impfung ja oder nein?  Ich glaube, diese Frage können Sie sich nun selber beantworten.

Bei Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Sie können aber auch sehr viele Erklärungen und Informationen z.B. über 5D (5. Dimension), Schwingungserhöhung, Bewusstseinsveränderung sowie die Behandlungsmethoden ... auf meiner Homepage nachlesen.

                                      "Die beste Arznei für den Menschen ist der Mensch.

                                        Der höchste Grad dieser Arznei ist die Liebe." (Paracelsus)

kleine Auftritte am dritten adventswochenendE 2020

Beim Singen regiert die Liebe, die Verbindung und die Freude!

  

Sonntag, den 13.12. 2020

Auftritte

  1. In der St. Blasius Kirche in Balve bei und nach der Familienmesse um 10.30 Uhr
  2. Am St. Franziskus Seniorenhaus, Rotbuschweg 2, in Sundern zum Fest "Sterne leuchten" draußen um 15.30 Uhr
  3. Vor der St. Johanneskirche in Sundern (Fußgängerzonenseite) zur und nach der Adventsandacht um 17.00 Uhr

Das Vocalensemble Belcanto vocalis möchte in Zeiten des Umbruchs ein Zeichen der Hoffnung auf eine sehr positive Zeit setzen.

Sein Gesang soll Freude, Wohlgefühl, Verbundenheit, Licht und Herzenswärme verbreiten und auf Weihnachten einstimmen, denn mit guter Stimmung geht alles einfacher und leichter!

 

Wir freuen uns sehr darauf, für Sie singen zu dürfen!